Haus und Garten

Blütenkönigin des Winters

Archivartikel

Werden Kamelien am richtigen Standort gehalten, sind sie gar nicht so anspruchsvoll. Die Pflanzen mögen es eher kühl und verzichten gerne auf einen dicken Frostschutz. Verbringen sie die kalte Jahreszeit im Freien, schätzen sie immerhin geschützte Standorte.

Auch wenn der Handel anderes verspricht: Kamelien sind keine echten Zimmerpflanzen. Zumindest sollten sie nicht im warmen Zimmer stehen, denn die Schönheiten bevorzugen es kühl. „Die Kamelie ist die Blütenkönigin des Winters“, sagt Reinhild Hellenberg, Gärtnermeisterin aus Coswig. Im Garten sind sie daher am besten aufgehoben.

Die Hauptblütezeit der Kamelien (Camellia) liegt zwischen

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4540 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00