Haus und Garten

Einebnen statt umgraben

Archivartikel

Der milde Winter hat vielen Gemüsegärtnern einen Strich durch die Rechnung gemacht: Die sogenannte Frostgare ist ausgeblieben oder war zu schwach. Die Folge sind nun sehr dichte Böden, die weniger gut in der Lage sind, Wasser zu speichern. Das Problem: Wenn die Erde im Winter gut durchfriert, tritt die Frostgare ein. Dann brechen die Erdklumpen durch die kältebedingte Ausdehnung des Wassers im

...
Sie sehen 39% der insgesamt 1034 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00