Haus und Garten

Garten Die Zwiebeln der Schachbrettblume müssen jetzt gepflanzt werden. Wie man das am besten macht, lesen

Entzückende Würfelmuster

Archivartikel

Nicht nur die Frühlingsklassiker Tulpe und Krokus müssen im Herbst in die Erde. Auch die Zwiebeln der Schachbrettblume (Fritillaria meleagris) müssen schnell noch ins Beet. Sie zähle zu den wenigen Pflanzen, die ständig Nässe brauchen, und sei daher für feuchte Standorte wie Teichränder bestens geeignet, erläutert der Zentralverband Gartenbau in Bonn. Beim Kauf sollten die Zwiebeln keine

...
Sie sehen 35% der insgesamt 1154 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00