Haus und Garten

Erste Aufgaben für den Garten

Archivartikel

Es juckt in den Fingern! Wenn im März und April die ersten warmen Sonnenstrahlen scheinen und die Frühblüher ihre Triebe aus der Erde strecken, kann die Gartenarbeit endlich wieder losgehen. Zunächst sind es vor allem Pflegemaßnahmen, die Hobbygärtner angehen sollten.

Im März und April fängt der Garten langsam an zu sprießen. Das bedeutet: Der Hobbygärtner darf wieder buddeln, schneiden und setzen. Das sind die ersten Aufgaben für den Frühlingsbeginn im Garten:

Rasen: Als Erstes steht die gefühlte Zerstörung des Rasens an: das Vertikutieren. Auf brachiale Weise werden Moos und abgestorbene Reste aus der Fläche geholt, um den

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4087 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00