Haus und Garten

Farbenfroher Frühaufsteher

Selbst wenige Sonnenstrahlen genügen – und der Winterling sprießt aus dem Boden und breitet sich wie ein gelber Teppich aus. Besonders schön anzuschauen ist das am Chateau Landsberg im Elsaß, einer Ruine mitten im Wald.

Mit 14 Jahren bin ich gerne durch die Vogesen-Wälder geradelt“, berichtet Michel Hoff (Bild), der Vorsitzende der Botanischen Gesellschaft im Elsaß. „An einem der noch kalten, aber schon sonnigen Tage habe ich das Chateau Landsberg entdeckt – und am Boden lauter gelbe Blümchen gesehen.“ In ihrem Strahlekleid haben sie über dem toten Laub geleuchtet und sich rund um die Burgruine ausgebreitet.

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5423 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00