Haus und Garten

Feuchtigkeitsschäden

Fleckige Wand immer prüfen

Archivartikel

Berlin.Plötzlich ist die Wand feucht, ein unschöner Fleck bildet sich – und kurz danach ist die Stelle wieder trocken. Das ist kein Grund für Entwarnung. Betroffene sollten die Ursache dafür rasch abklären, rät der Verband Privater Bauherren. Selten erledigt sich das Thema von alleine und bleibt ein einmaliger Vorgang.

Meist sind die Schäden zunächst klein – und können innerhalb kurzer Zeit zu einem erheblichen Ausmaß anwachsen. Denn dahinter steckt häufig ein größeres Problem: zum Beispiel Feuchteflecken, die Folgeschäden verursachen und teuer werden können. So kann sich hinter der Wand oder Decke etwa im Verborgenen Schimmel bilden. dpa