Haus und Garten

Mietrecht Wenn in der Wohnung etwas kaputtgeht, gibt es klare Regeln zu den Kosten / Bewohner müssen größere Schäden verhindern

Für Kleinreparatur gilt Obergrenze

Archivartikel

Hamburg.Es sind die kleinen Ärgernisse des Alltags: Der Wasserhahn tropft, das Fenster lässt sich nicht richtig schließen, die Klingel an der Wohnungstür ist defekt. Wer ist in einer Mietwohnung für die Reparatur solcher Dinge zuständig? Und wo liegt die Grenze zwischen einer Kleinreparatur und normaler Instandhaltung? Dazu nachfolgend die wichtigsten Fragen und Antworten:

Was fällt alles ...


Sie sehen 9% der insgesamt 4540 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00