Haus und Garten

Gärtner haben wieder alle Hände voll zu tun

Archivartikel

Der Ziergarten im September: Neben den Routinearbeiten steht in diesem Monat vor allem das Pflanzen von Stauden, Zweijahresblumen, Frühjahrsblühern oder Gehölzen. VON ILSE JAEHNER

Im September hat man alle Hände voll zu tun. Beginnen wir mit der Pflanzung von Stauden, vorwiegend frühjahrs- und sommerblühender Arten. Die muss gut vorbereitet werden, mit Wahl von Art und gegebenenfalls Sorte, Wahl des passenden Standortes, wobei die unterschiedlichen Ansprüche zu beachten sind.

Praktisch alle Beetstauden wollen Sonne und guten, nährstoffreichen Boden mit genügend

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2316 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00