Haus und Garten

Recht Hausbesitzer müssen darauf achten, dass niemand zu Schaden kommt / Wer morsche Bäume nicht beseitigt, kann bei einem Unfall haftbar gemacht werden

Gefahrenquellen im Blick behalten

Archivartikel

Berlin.Während des jüngsten Sturms hat der Baum im Garten nur ein paar Äste verloren. Aber hält er auch den nächsten Windböen stand? Eigentümer sind dazu verpflichtet, mögliche Gefahrenquellen auf ihrem Grundstück zu erkennen und zu beheben. Antworten auf wichtige Fragen:

Was bedeutet die Verkehrssicherungspflicht konkret?

„Ich muss in meinem Haus und auf meinem Grundstück

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4385 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00