Haus und Garten

Recht Was Mieter an Lärm verkraften müssen

Gestörte Nachtruhe

Archivartikel

Berlin.In der Nacht sollten Mieter ruhig sein. Denn laut Gesetz soll von 22 bis 6 Uhr Ruhe herrschen, erklärt der Deutsche Mieterbund (DMB). Was als Lärmbelästigung gilt, kann nicht nur in Dezibel gemessen werden. Denn hier spielen auch Lärmintensität, -quelle und Umgebungsgeräusche eine Rolle. Manchmal muss Lärm hingenommen werden. Häufige Streitfälle im Überblick.

Kinder: Nächtliches Baby-

...
Sie sehen 27% der insgesamt 1476 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00