Haus und Garten

Recht Was Mieter an Lärm verkraften müssen

Gestörte Nachtruhe

Archivartikel

Berlin.In der Nacht sollten Mieter ruhig sein. Denn laut Gesetz soll von 22 bis 6 Uhr Ruhe herrschen, erklärt der Deutsche Mieterbund (DMB). Was als Lärmbelästigung gilt, kann nicht nur in Dezibel gemessen werden. Denn hier spielen auch Lärmintensität, -quelle und Umgebungsgeräusche eine Rolle. Manchmal muss Lärm hingenommen werden. Häufige Streitfälle im Überblick.

Kinder: Nächtliches Baby-

...
Sie sehen 27% der insgesamt 1476 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00