Haus und Garten

Gesetz Bewohner gegen Kündigungen gesetzlich schlechter geschützt / Besonders attraktiv für Eigentümer

In der Einliegerwohnung droht Streit

Archivartikel

Düsseldorf/Berlin.Nach dem Zweiten Weltkrieg war es Pflicht, bei neuen Einfamilienhäusern zugleich eine Einliegerwohnung zu schaffen. Damit wollte der Gesetzgeber etwas gegen den Wohnraummangel tun. Auch heute gibt es Einliegerwohnungen: zweite Wohnungen in einem Einfamilienhaus oder Gebäude mit nicht mehr als zwei Wohnungen, von denen der Vermieter eine bewohnt. Die Gründe haben sich jedoch

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4373 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00