Haus und Garten

Energie-Effizienz Grünflächen auf Häusern sehen nicht nur schön aus, sondern tragen auch zum Energiesparen bei

KfW fördert ab 1. Juni grüne Dächer

Archivartikel

Nürtingen.Je mehr Beton und Glas in den Städten verbaut wird, umso größer ist die Sehnsucht der Menschen nach grünen Oasen. Die finden sich jetzt immer öfter auf den Dächern, auch auf Ein- und Zweifamilienhäusern. Trockenheits- und hitzebeständige Pflanzen wie Sedum, Dachwurz, Thymian, Felsennelke und Margerite geben ein farbenfrohes Bild auf dem Dach ab und brauchen kaum Pflege. Und sie können noch

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3530 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00