Haus und Garten

Haustechnik Wie Smarthome bei der Überwachung von Haustieren helfen kann

Kontrolle über Video kann beruhigen

Archivartikel

Hamburg.Die Corona-Krise wird auch in der Welt von Heimtieren für mehr Technik sorgen – das meint zumindest der Trendforscher Peter Wippermann. „Wir nutzen in der Krise viel mehr Technik als davor, so sind etwa Videokonferenzen selbstverständlich geworden“, erklärt der Hamburger. Seine Prognose: Dieser Techniksprung wird uns erhalten bleiben – und auf die Heimtiere übertragen werden.

Es gibt

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2929 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00