Haus und Garten

Immobilien Bleibt die Miete aus, kann es den Vermieter hart treffen – eine Mietausfallversicherung muss jedoch genau geprüft werden

Lückenhafter Schutz

Archivartikel

Berlin/Hamburg.Es ist der Graus eines jeden Vermieters: Der Mieter kann oder will nicht (mehr) zahlen. Oder der Mieter sucht das Weite und hinterlässt die Wohnung in einem verwüsteten Zustand. Solche Fälle können einen Vermieter hart treffen. „Gerade wenn Immobilien kreditfinanziert sind und mit der Miete die laufenden Kosten des Vermieters beglichen reden, kann ein Mietausfall existenzgefährdend sein“, sagt

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3673 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00