Haus und Garten

Justiz Trotz Mängeln darf nicht zu viel Geld einbehalten werden

Miete nur angemessen mindern

Archivartikel

Stuttgart.Welche Mietminderung ist bei einem Mangel angemessen? Über diese Frage streiten Mieter und Vermieter regelmäßig. Klar ist: Mieter sollten nicht zu viel Geld einbehalten, wie ein Fall vor dem Amtsgericht Stuttgart zeigt. Andernfalls geraten sie in einen Zahlungsrückstand.

In dem Fall ging es unter anderem um eine undichte Duschkabine. Nach jedem Duschen waren Pfützen auf dem

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1366 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00