Haus und Garten

Querbeet

Richtiger Grip für die Gartenarbeit

Archivartikel

Sicherheit: Für einen festen und sicheren Griff bei Werkzeugen sorgen

Endlich wieder Beete neu gestalten, Hecken stutzen und den Rasen auf Vordermann bringen: Passionierte Freizeitgärtner haben diesen Aufgaben bereits seit langem entgegenfiebert. Warme Tage bilden die beste Gelegenheit für ein Großreinemachen im heimischen Garten. Das Schneiden der Hecke oder das Umgraben des Vorgartens wird allerdings schnell zu einer schweißtreibenden Angelegenheit. Lästig ist es dann, wenn einem aufgrund feuchter Finger die Heckenschere entgleitet.

Gartenfreunde und auch Heimwerker kennen das Problem: Die Griffe von Werkzeugen sind oft zu glatt und bieten somit nicht genügend Halt, gerade bei kalten oder nassen Fingern. Dieses Problem lässt sich jedoch ganz einfach aus der Welt schaffen. Klebebänder mit einer rutschsicheren Struktur kann man nach Bedarf zuschneiden, sie sorgen im Handumdrehen für die gewünschte Haftung. Die Griffe von Gartengeräten wie Rasenmäher oder Heckenschere, aber auch von anderen Werkzeugen lassen sich ganz einfach mit passend zugeschnittenem Strukturklebeband ausstatten. Dabei spielt es keine Rolle, wenn der Untergrund nass oder leicht ölig ist. Das selbstklebende, witterungsresistente Material haftet sicher, permanent und sorgt für einen festen Griff. djd/imp