Haus und Garten

Samenbomben nicht einpflanzen

Archivartikel

Beim Guerilla Gardening werden Flächen im öffentlichen Raum mit Samenbomben beworfen, etwa Grünstreifen zwischen Straßen oder kleine Baumparzellen. Sie sollen bunt und vielfältig erblühen. „Ob Saatbomben ihren Zweck erfüllen, kommt darauf an“, sagt Katrin Rust, Chefgärtnerin des Vereins zur Erhaltung und Rekultivierung von Nutzpflanzen in Brandenburg (VERN) in Greiffenberg in Brandenburg.

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1448 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00