Haus und Garten

Finanzen Eine Wohngebäudeversicherung deckt eine Reihe von Schäden ab – manches Risiko muss man aber extra absichern

Schutz für das Eigenheim

Archivartikel

Hamburg/Bremen.Die Wohngebäudeversicherung ist zwar kein Muss. Aber sie deckt Schäden ab, die Hausbesitzer ruinieren können. Wohnungseigentümer sind der Regel über die Eigentümergemeinschaft versichert.

Die Policen umfassen in der Regel die Gefahren Feuer, Sturm, Hagel, Blitz und Explosion. Ebenfalls enthalten sind Schäden infolge defekter Wasserleitungen. Das ist der Grundschutz. Ersetzt wird – wenn

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3711 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00