Haus und Garten

Bauen Hausbesitzer sollten dafür gerüstet sein, wenn die Gefahr besteht, dass Wasser nach heftigen Niederschlägen ins Gebäude eindringen kann

Starkregen – so sorgt man vor

Archivartikel

Düsseldorf/Gelsenkirchen.Unwetter mit Starkregen richten immer wieder große Schäden an. Immobilien-Eigentümer sind selbst in der Verantwortung, sich um das Thema zu kümmern, betont die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Stadt oder Gemeinde haften nicht für Schäden, die durch Starkregen entstehen.

Hausbesitzer dürfen die Gefahr auch nicht unterschätzen: Sturzflutartige Wassermassen können selbst dort

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3543 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00