Haus und Garten

Immobilien Verkaufsgewinn muss nicht zwangsläufig versteuert werden / Spekulationssteuer kann vermieden werden

Steuerpflicht lässt sich umgehen

Archivartikel

Düsseldorf.Günstiges Baugeld und Euro-Sorgen haben zu einem Run auf Immobilien geführt und die Preise in vielen Städten teils drastisch steigen lassen. Wer verkauft, kann somit gute Gewinne realisieren. Aber wann will das Finanzamt etwas davon abhaben - und wie lässt sich das vermeiden?

Muss der Verkaufsgewinn einer Immobilie versteuert werden, kann das unerwartet teuer werden. Denn für die

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3481 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00