Haus und Garten

Topfpflanzen schützen

Archivartikel

In den letzten Frostnächten des Frühlings können manche Pflanzen Schaden nehmen – insbesondere Topfpflanzen, die schon im Freien stehen. Ist Frost angekündigt, sollten Hobbygärtner zeitweise für Schutz sorgen. Die Gartenakademie Rheinland-Pfalz rät für Übergangszeiten, die Topfpflanzen an die Hauswand zu rücken. Dort ist es weniger kalt als an ungeschützten Stellen.

Außerdem kann ein

...

Sie sehen 59% der insgesamt 664 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00