Haus und Garten

Überflüssiges raus, Glück rein

Archivartikel

Minimalismus ist mehr als nur ein Einrichtungstrend. Die Philosophie kann helfen, den Blick auf das Wesentliche im Leben zu schärfen. Trotzdem muss man am Ende nicht in einem kargen Raum leben.

Weiße Wände, helle Möbel und akzentuiert eingesetzte Accessoires: Wer im Internet Fotos zum Thema Minimalismus sucht, findet vor allem Bilder von karg eingerichteten Räumen. „Weniger ist mehr“ lautet das Motto des Einrichtungstrends. Stefanie Adam will Minimalismus aber nicht darauf beschränken. „Minimalismus ist ein Lebensstil, eine Haltung“, sagt die ehemalige Interieur-Stylistin, die

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5586 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00