Haus und Garten

4wände küche

Von flach bis monumental

Archivartikel

Das HERZ der Wohnung schlägt in der KÜCHE. Hier treffen sich Familie und Freunde, es wird gekocht und gegessen, geplaudert und sich ausgetauscht. Wer kochen will wie die Profis, stellt besondere Ansprüche an seine Küche, auch an die Spüle. Und zwar in Sachen FUNKTION und DESIGN.

Spülen aus hochwertiger Keramik sind wie gemacht für den Spülplatz in der modernen Küche. Denn sie sehen nicht nur hochwertig und chic aus, sie überzeugen auch mit durchdachter Funktionalität.

Gerade in modernen Küchen sind zurzeit die aktuellen Flat-Lösungen angesagt, bei denen die Spüle flächenbündig in die Arbeitsplatte integriert ist. Das macht nicht nur optisch etwas her, der Spülbereich ist so auch besonders leicht zu reinigen und hygienisch sauber zu halten. Es gibt zum Beispiel Varianten mit extragroßen Becken, mit und ohne Abtropffläche und verschließbarem Restebecken, wahlweise mit Becken rechts oder links und das in jeweils passenden Größen für 45er-, 50er- und 60er-Unterschränke.

Wer einen noch größeren Effekt erzielen möchte, kann mit Farbe individuelle Akzente setzen. Neben klassischen Weißtönen gibt es starke Trendfarben wie den Grauton Fossil oder den Schlammton Timber. Wer eine zeitlose, helle Farbe sucht, wird bei Nuancen wie Crema oder Ivory fündig. Wer weniger auf Understatement setzt, für den kommen wahrscheinlich eher Spülen mit Ecken und Kanten infrage - sie werden bei einigen Modellen regelrecht inszeniert. Funktional überzeugt bei den modernen Modellen die deutliche Trennung zwischen Arbeitsfläche und Nassbereich sowie ihre großzügigen Maße. Es gibt sie in unterschiedlichen Varianten - als Einzelbecken mit großer, vollkommen glatter Abtropffläche und Resteausguss seitlich neben der Armatur oder als Doppelbecken ohne Abtropffläche und mit mittig angeordnetem Resteausguss. Das erlaubt flexibles Arbeiten rund um die Spüle. akz-o