Haus und Garten

Recht

Voranfrage klärt über Regeln auf

Archivartikel

Berlin.Wer auf einem bereits bebauten Grundstück ein neues Haus errichten möchte, sollte sich erkundigen, ob die Bauvorgaben noch immer gleich sind. Mitunter fallen heute Vorschriften zu Größe, Höhe und Abstände des Neubaus zum Nachbarn ungünstiger aus als beim Vorgängerbau. Darauf weist der Verband Privater Bauherren hin. Eine Bauvoranfrage bei der Stadtverwaltung kann das klären. Das ist wichtig für alle, die überlegen, ein altes Haus abzureißen, um auf dem Grundstück ihr neues Eigenheim zu errichten. Eine Bauvoranfrage gibt auch Auskunft darüber, ob zum Beispiel ein großes Grundstück geteilt werden darf, so dass ein weiteres Haus darauf gebaut werden kann. dpa