Haus und Garten

Immobilien Spesen, automatische Vertragsverlängerung, Provision – nicht alle Forderungen sind berechtigt

Wann der Makler kassieren darf

Archivartikel

Bonn.Wer eine Immobilie kaufen oder verkaufen will, kann einen Makler beauftragen. Für ihre Dienste fallen Provisionen an – bundesweit bis zu 7,14 Prozent des Kaufpreises, sagt der Verbraucherschutzverband „Wohnen im Eigentum“. Nicht alle Forderungen von Maklern sind aber berechtigt. Dazu wichtige Fragen und Antworten:

Wie kommt überhaupt ein Maklervertrag zustande?

Es gibt

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3450 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00