Haus und Garten

Modernisierung: Mieterhöhung nur bei Verbesserungen erlaubt / Kosten müssen als notwendig angesehen werden

Wann Mieter mitbezahlen müssen

Archivartikel

Marc Lehmann

DÜSSELDORF. Wenn Handwerker angekündigt werden, wird Mietern mulmig zumute: Sie befürchten, dass eine Modernisierung ansteht und höhere Miete droht. Das kann durchaus passieren. Allerdings sollten Mieter darauf achten, ob es sich um Reparaturen handelt - dafür muss allein der Vermieter aufkommen.

Bei echten Modernisierungsmaßnahmen können elf Prozent der Kosten auf die

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2328 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00