Haus und Garten

Immobilien Käufer sollen beim Haus- und Wohnungserwerb künftig entlastet werden – doch es gibt ein Schlupfloch

Wird der Makler noch teurer?

Archivartikel

Berlin.Wer im Zuge der Corona-Pandemie gehofft hat, beim Kauf einer Immobilie ein Schnäppchen schlagen zu können, ist bisher enttäuscht worden. Denn losgelöst vom zwischenzeitlich stärksten wirtschaftlichen Einbruch seit Gründung der Bundesrepublik sind die Preise für den Haus- und Wohnungskauf weiter nach oben geklettert. Im dritten Quartal mussten Käufer nach Daten des Statistischen Bundesamtes im

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3727 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00