Haus und Garten

Stromverbrauch Warum man es genau nehmen sollte

Zählerstand bei Einzug aufschreiben

Archivartikel

Bremen.Wer zum ersten Mal in eine eigene Wohnung zieht, sollte auch den Stand des Stromzählers kennen. Dafür gibt es zwei Gründe, erklärt die Verbraucherzentrale Bremen: Zum einen muss der genaue Zählerstand dem Energieversorger mitgeteilt werden. Und zum anderen kann so vermieden werden, auch für den Verbrauch des Vormieters zu zahlen. Am besten ist es deshalb, den Zählerstand bei der

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1288 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00