Haustiere

Hunde Experten empfehlen Brustgeschirr als bessere Alternative zum Halsband / Vertrauensaufbau erleichtert

Erziehen, ohne zu würgen

Archivartikel

Haßloch/Bayreuth.Wenn Claudia Tatzel ein neues Mensch-Hund-Gespann zum Erstgespräch trifft, stellt sie eine Bedingung: Falls das noch nicht der Fall ist, muss der Halter die Leine an einem Brustgeschirr befestigen – und nicht an einem Halsband. Nur dann ist die Hundetrainerin aus Haßloch bereit, mit Vierbeiner und Besitzer zu arbeiten.

Brustgeschirre für Hunde sind meistens aus Nylon oder Leder, ihre

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3941 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00