Haustiere

Hundeführerschein Verbände nehmen freiwillige Prüfung ab

Lizenz zum Gassi-Gehen

Archivartikel

Berlin/Mannheim.Wer Auto fährt, braucht einen Führerschein. Wer einen Hund hält, der kann einen sogenannten Hundeführerschein machen, angeboten von Hundeschulen oder Tierverbänden.

Was der Hundeführerschein ist: Es handelt sich dabei um ein Zertifikat für Hundehalter. Wer die Prüfung ablegt, muss einen theoretischen und einen praktischen Teil bestehen. Im Theorie-Teil geht es um Fragen des Umgangs mit

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2415 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00