Haustiere

Pferde Gestörtes Verhalten durch schlechte Haltung

Ticks oft vermeidbar

Archivartikel

Bramsche.Schlechte Haltungsbedingungen können bei Pferden gestörtes Verhalten auslösen. Dazu zählen beispielsweise das Weben und das Koppen: Beim Weben wiegen die Tiere den Kopf ständig hin und her, beim Koppen verschlucken sie hörbar Luft. Manchmal setzen die Vierbeiner dabei auch ihre Zähne auf einen Gegenstand auf. Fallen Haltern diese stereotypen Angewohnheiten auf, wenden sie sich am besten an

...
Sie sehen 39% der insgesamt 1027 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00