Haustiere

Tiere Wenn Vierbeiner sich beim Apportieren langweilen, können Besitzer sie auf Jagd schicken – ganz ohne Wild

Training mit Dummys fordert Hunde

Archivartikel

Frankfurt.Oskar sitzt neben seiner Besitzerin Nadine Lange und schaut aufmerksam zu, wie sie ein Dummy einige Meter weit weg wirft. Gehorsam wartet der einjährige Rüde, bis sie endlich das ersehnte Wort sagt: „Such“. Dann flitzt er los, rennt zum Dummy, nimmt es ins Maul. „Prima“, lobt sein Frauchen und ruft mit lockender Stimme: „Brings“. Oskar trabt zu ihr, legt ihr das Dummy in die Hand und bekommt

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4362 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00