Heddesheim

Heddesheim Erfolgreicher Storchentag im Vogelpark

60 neue Paten gefunden

Ein großer, selbstgebastelter Storch mit bunten Luftballons vor dem Eingang des Vogelparks ließ es schon erkennen: Die Vogelfreunde Heddesheim luden zu ihrem traditionellen Storchentag auf ihre Anlage ein. Trotz der großen Hitze am Sonntag nutzten hunderte Besucher die Gelegenheit zum Besuch und verbrachten bei Bratwurst, Kaffee und Kuchen einen schönen Nachmittag.

„Kann ich auch an einem anderen Tag eine Patenschaft abschließen?“, fragte ein junger Interessent, der gerade nicht genug Geld dabei hatte. „Ja, selbstverständlich“, lautete die Auskunft der Vereinsmitglieder. Über die Patenschaften finanzieren die Vogelfreunde das Tierfutter. Am Aktionstag wurden rund 60 Vogel- und Storchenpatenschaften abgeschlossen, worüber sich Vorsitzender Joerg Landenberger sehr freute. Etwa 30 Jungstörche bevölkern derzeit die Nester. Angesichts des nassen und kalten Wetters der vergangenen Wochen sei man damit sehr zufrieden. In den nächsten 14 Tagen finde die Beringung statt, dafür komme ein Fachmann aus Edingen in den Park. „Nicht bei jedem Storch wird das wohl klappen, da man nicht an alle Nester rankommt“, so Landenberger.

Vor allem die kleinen Storchentag-Besucher hatten viel Spaß beim Spielen und Entdecken der verschiedenen Vogelarten. Ein Besuch des Parks ist bis Oktober täglich von 9 bis 19 Uhr kostenlos möglich. kata