Heddesheim

Heddesheim

Beauftragte für Klimaschutz

Archivartikel

Als neue Klimaschutzbeauftragte hat Angelika Hornig am 1. April ihren Dienst bei der Gemeinde Heddesheim im Amt für Städtebau und Hochbau angetreten. Das teilte die Verwaltung mit. Aktuell verschaffe sich die neue Kollegin einen Überblick über den erreichten Stand beim Klimaschutz und die anstehenden Aufgaben. In der nächsten Gemeinderatssitzung am 28. Mai werde sie sich öffentlich vorstellen. Nach den Sommerferien soll zudem eine Sitzung des Umweltausschusses einberufen werden, in der sich Angelika Hornig den Mitgliedern ebenfalls vorstellen werde. Dann soll auch über den aktuellen Stand der Klimaschutzbemühungen der Gemeinde berichtet und ein Ausblick auf künftige Maßnahmen gegeben werden, schreibt die Verwaltung. Ein Termin stehe noch nicht fest. Als beratender Ausschuss tagt das Gremium in der Regel nichtöffentlich. agö