Heddesheim

Heddesheim Traditionelles Familienfest der Turngemeinde wieder gut besucht

Beste Stimmung trotz Wetterkapriolen

War im Vorfeld die Skepsis noch groß, ob das Wetter beim diesjährigen „Vadderdagsgrillfest“ der TG mitspielen würde, so nahm die Hoffnung mit näher rückendem Beginn zu, dass es besser als befürchtet werden könnte. Pünktlich ab 10 Uhr trafen sich die Helfer für die Vorbereitungen; schließlich sollte für die ab 11 Uhr erwarteten Gäste zur traditionellen Familienfeier der TG Heddesheim am Himmelfahrtstag alles startklar sein.

Garant für gute Stimmung

Unter der erfahrenen und bewährten Koordination von Hermann Bauer lief alles wie geschmiert. Auch die musikalische Begleitung durch Claus, den langjährigen Partner für die Musik beim Vadderdagsgrillfest, war startklar und wieder einmal Garant für die gute Stimmung während der Veranstaltung.

Viele Besucher – an der Spitze zahlreiche Familien – waren in die Freizeithalle Heddesheim gekommen, um bei der TG Gegrilltes oder auch Kaffee und Kuchen zu genießen. Da selbstverständlich auch für ausreichend Getränke für alle Altersklassen und jeden Geschmack gesorgt war, stand der heiteren Stimmung nichts mehr im Weg.

Es machte allen viel Spaß, im Kreise fröhlicher Besucher zu feiern, insbesondere konnten sich die jüngsten Teilnehmer auf der Spielwiese ordentlich austoben, soweit es das wechselhafte Wetter zuließ. Die ganz unverzagten nutzten auch die Sitzplätze am Rande der Festwiese unter dem schützenden Laubdach des großen Baumes.

Hier konnte man die Fahrradtour am Vatertag ganz entspannt bei Speis und Trank ausklingen lassen. Für alle ein Tag, den sie sicher in positiver Erinnerung behalten werden. Es gab von vielen Seiten Lob für die schmackhaften Speisen und die leckeren selbst gebackenen Kuchen. Ein besonderes Dankeschön vom TG Vorstand ging an die zahlreichen Helfer aus den Reihen der Mitglieder und Freunde der Turngemeinde.

Am Grill, beim Getränkeausschank, an der Kaffee- und Kuchen-Theke, an den beiden Kassen und natürlich auch beim Geschirrspülen war den ganzen Tag über Betrieb, so dass umfassende Unterstützung durchgehend gefordert war. Da der Einsatz der Helfer in zwei Schichten aufgeteilt war, kamen auch alle in den Genuss, bei launiger Musik aktiv selbst mitzufeiern.

Ebenfalls herzlicher Dank ging an alle, die beim Auf- und Abbau tatkräftig mitgewirkt haben. Nur durch die großzügige Unterstützung und Mitwirkung bei der Ausgestaltung des Familienfests war auch dieses Jahr das „Vadderdagsgrillen“ der TG Heddesheim insgesamt wieder „eine runde Sache“. red