Heddesheim

Heddesheim

Brandmeldeanlage für 84 000 Euro

Das Bürgerhaus in Heddesheim ist fast 30 Jahre alt, die Brandmeldeanlage ebenfalls. Ersatzteile dafür gibt es kaum noch oder gar nicht mehr. Deshalb soll sie nun ausgetauscht und erweitert werden, um eine flächenmäßige Überwachung des Gebäudes sicherzustellen, wie es in der Vorlage heißt. „Es war klar, dass das keine billige Angelegenheit wird“, sagte Bürgermeister Michael Kessler in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates. Allein der Planungsauftrag sei schon umfangreicher als gedacht, das Honorar dafür belaufe sich auf rund 33 000 Euro. Den Auftrag für die Arbeiten vergab der Gemeinderat an die Firma Sauter Elektrotechnik aus Bretten zum Gesamtpreis von rund 84 000 Euro.