Heddesheim

Korrektur

Brandt erst 1969 Bundeskanzler

War es „Irrtum oder Unkenntnis?“, fragt Anton Brandt in der gestrigen „MM“-Ausgabe in seinem Leserbrief zum Artikel über den Ehrungsabend der SPD in Heddesheim. Dort war fälschlicherweise die Kanzlerschaft von Willy Brandt (SPD) ein Jahr vordatiert worden. Wie sein Namensvetter aus Ladenburg zu Recht anmerkt, wurde der SPD-Politiker erst 1969 zum Bundeskanzler gewählt. Dies hatte auch Michael Holler, Vorsitzender der SPD in Heddesheim, bei der Ehrung langjähriger Mitglieder völlig korrekt wiedergegeben. Die falsche Zahl hat sich erst bei der Bearbeitung des Artikels in der Redaktion eingeschlichen. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen. red