Heddesheim

Heddesheim Sommertagszug am Sonntag mit mehr als 30 teilnehmenden Gruppen / Frühlingsfest auf dem Nogent-le-Roi-Platz

Bunter Lindwurm soll den Winter vertreiben

Archivartikel

Kaum hat sich der Frühling auch meteorologisch blicken lassen, legt er schon wieder eine Pause ein. Am Sonntag aber haben die Heddesheimer die Chance, dem Winter jeglichen letzten Widerstand auszutreiben: beim großen Sommertagszug, zu dessen 34. Auflage sich auch in diesem Jahr wieder mehr als 30 Zugnummern angemeldet haben.

Drei Startschüsse feuern die Schützen um 13.30 Uhr, 13.45 Uhr und 14 Uhr, bevor sich die bunt geschmückten Fußgruppen, Wagen und Musikgruppen sowie etliche Fahrzeuge und Traktoren von der Ortsmitte aus auf den Weg zum Nogent-le-Roi-Platz am Badesee machen. Die Aufstellung erfolgt wie gewohnt ab 13 Uhr in der Schulstraße für die Fußgruppen und in der Beindstraße/Muckensturmer Straße für die Festwagen. Die teilnehmenden Kinder erhalten im Hof der Hans-Thoma-Grundschule ihre Sommertagsbrezeln, bevor sich alle auf den Weg durch Beindstraße, Oberdorf-, Vorstadt-, Bismarck- und Ahornstraße zum Festplatz machen.

Der Frühling rollt wie immer mit dem Verein der Gartenfreunde an, den Motivwagen „Sommer“ haben dieses Jahr wieder die Landfrauen gestaltet. Den Herbst fährt traditionelle der Heimat- und Traditionsverein durch den Ort, und den großen Papp-Schneemann zieht natürlich der Skiclub zum Finale – der Winterverbrennung auf dem Nogent-le-Roi-Platz.

Weitere Festwagen stellen Bauhof, Bürgermeister und Gemeinderäte, die Turngemeinde, der Sängerbund in seinem 150. Jubiläumsjahr, die DLRG, die evangelische Kita Arche, der Kindergarten Werderstraße, die Grumbe sowie der Westernverein. Vorneweg laufen wie üblich die Pferde mit ihren Reitern, und im ganzen Festzug verteilt sorgen Musikfußgruppen für den guten Ton. Besonders zahlreich setzen sich die Kinder für ein Ende des Winters ein, geleiten doch Gruppen aller örtlichen Kindergärten und Schulen den kalten Gesellen zu seinem heißen Ende auf dem Festplatz. Dort ist nebenan die Nordbadenhalle wieder geöffnet, und es bewirtet der Arbeiter-Turnerbund die hungrigen und durstigen Besucher.

Halteverbot an der Strecke

Bereits ab Samstag, 6. April, findet auf dem Nogent-le-Roi-Platz das Heddesheimer Frühlingsfest statt. Die Schausteller haben ihre Fahrgeschäfte bis einschließlich Montag, 8. April, geöffnet. Der letzte Tag ist zugleich Familientag mit 50-prozentiger Vergünstigung auf alle Fahrten.

Die Gemeinde weist darauf hin, dass am Sonntag, 7. April, von 12 bis ca. 16 Uhr auf den Straßen der Umzugsstrecke ein Halteverbot gilt. Anwohner werden gebeten, ihre Fahrzeuge rechtzeitig umzuparken.