Heddesheim

Heddesheim

Dialekt, Poesie und Satire mit Schwöbel

Archivartikel

„Schwöbel kommt!“ heißt es am Dienstag, 2. April, bei der Gemeindebücherei Heddesheim. Der in Mannheim lebende Kabarettist, Schriftsteller und Sozialwissenschaftler ist bekannt für seine Satire und Poesie, die er sowohl in Hochdeutsch als auch im Kurpfälzer Dialekt unterhaltsam darbietet.

Als Bewahrer der hiesigen „Muddaschbrooch“ hat sich der mit dem Bloomaul-Orden ausgezeichnete Professor auch überregional einen Namen gemacht. Im Heddesheimer Bürgerhaus Pflug präsentiert er ab 19.30 Uhr seine bewährte Mischung aus Satire, Poesie und Dialekt. Karten kosten zwölf Euro im Vorverkauf bei der Gemeindebücherei, 06203/10 12 39. An der Abendkasse zahlen die Gäste 15 Euro. red