Heddesheim

Heddesheim

Dieses Jahr kein Sommertagszug

Archivartikel

Nun steht fest, was sich in den letzten Tagen abgezeichnet hatte: Der Heddesheimer Sommertagszug und das Frühlingsfest auf dem Nogent-le-Roi-Platz finden in diesem Jahr nicht statt. Das teilte die Gemeinde Heddesheim am Dienstag mit.

„Mit Erlass der neuen Verordnung der Landesregierung Baden-Württemberg über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus, sind sämtliche Versammlungen und Veranstaltungen untersagt“, erinnert die Verwaltung in ihrer Mitteilung. Hinzu komme, dass die Schulen und Kindergärten wegen der landesweiten Schließung aktuell überhaupt keine Möglichkeiten hätten, ihre Kostüme und Festwagen vorzubereiten. Gerade die Kita- und Grundschulkinder waren in den vergangenen Jahren immer besonders bunt und zahlreich beim Sommertagszug mit von der Partie. Geplant gewesen war der große Umzug in diesem Jahr für den 26. April.

Auch das Frühlingsfest mit Rummel auf dem Nogent-le-Roi-Platz, das in der Zeit vom 25. bis 27. April stattfinden sollte, ist von dieser Absage betroffen. Ein Ersatztermin für die Veranstaltungen ist nicht vorgesehen. agö