Heddesheim

Heddesheim Maifest der Vogelfreunde gut besucht

Erlös kommt Tieren zugute

Archivartikel

„Und fahr’ ich nicht nach Hawaii, bleib ich hier“ – genau diese Liedzeile hätte das passende Motto beim Mai-Grillfest der Vogelfreunde können. In der Freizeithalle fühlten sich die Besucher schließlich fast wie im Urlaub. Die Livemusik war aus weiter Entfernung zu hören, und die unzähligen Fahrräder zeugten vom großen Besucherandrang. „Wir läuten heute den Beginn des Sommers ein“, sagte Vereinsmitglied Jutta Dostal dem „MM“ und führte weiter aus: „Es ist das erste Grillfest im Jahr, und da hat noch jeder große Lust auf leckere Grillspezialitäten.“

Von Jung bis Alt, von Klein bis Groß – es sah aus, als habe sich der ganze Ort an dem sonnigen Feiertag auf den Bierbänken an der Halle versammelt. Die Kinder hatten großen Spaß auf dem Spielplatz. „Auch viele Radfahrer von außerhalb machen hier gerne Rast“, erklärte Vereinschef Joerg Landenberger. Ein großer Dank des Vorstands galt den fleißigen Kuchenbäckern und -bäckerinnen, sowie den knapp 40 Helfern, die schon am Vortag mit dem Aufbau begonnen hatten.

„Das Wetter ist einfach perfekt, und wir sind sehr zufrieden mit der großen Besucherzahl“, freute sich Landenberger sichtlich. Die Einnahmen werden nach seinen Angaben sowohl für die Instandhaltungen im Vogelpark als auch für das Futter der Tiere verwendet. Der Vogelpark, der täglich von neun Uhr bis 19 Uhr geöffnet hat, war dank des schönen Wetters ebenfalls sehr gut besucht. Auch dort freue man sich über jede Spende für Futter, die im „Uhu“, der Kasse am Eingang, lande.

Gegen 18 Uhr ging das gelungene Maifest zu Ende. Vorsitzender Landenberger lud abschließend noch zur zweiten großen Veranstaltung der Vogelfreunde im Jahr 2019 ein, nämlich dem „Storchentag“ im Vogelpark, der diesmal am Sonntag, 2. Juni stattfindet. kata