Heddesheim

Heddesheim Proben bei den "Lellebollem" laufen auf Hochtouren / Karten für die Premiere von "Ach, du Fröhliche" zu gewinnen

Filmriss nach Vollrausch führt direkt ins Weihnachts-Chaos

Archivartikel

"Steck Dir mal die blutige Axt ein", ruft Bärbel Schätzle ihrem Kollegen auf der Bühne zu. "Und jetzt humpel!" Die Regisseurin der "Lellebollem" wacht mit kritischem Auge über die Szene. "Der Text sitzt. Jedenfalls so gut wie. Jetzt wird an den Feinheiten gefeilt", erklärt sie. Knapp drei Wochen bis zur diesjährigen Premiere des Heddesheimer Mundart-Theaters hat sie dafür noch Zeit.

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3055 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema