Heddesheim

Heddesheim

Freiwilliges Jahr bei IGSH

Sportbegeisterten jungen Menschen bietet die Interessengemeinschaft Heddesheim (IGSH) die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) zu absolvieren. Das FSJ bei der IGSH bietet vielerlei Einblicke in die sportorientierte Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, informiert der Dachverein der fünf Heddesheimer Sportvereine. Darüber hinaus können bei der Tätigkeit praktische Erfahrungen gesammelt werden. Die Aufgaben der Mitarbeiter im FSJ reichen von der Betreuung der Feriencamps über die Unterstützung des kommunalen Kindergartens bei der Umsetzung des Pfiff-Konzepts bis hin zum Einsatz an den Schulen. Dabei können die FSJler unter anderem im Sportunterricht helfen, eine Werkstatt leiten oder das Bewegungsprogramm in den Mittagspausen gestaltet. Möglich sind die Modelle „FSJ im Sport“ oder „FSJ Sport und Schule“. Nähere Informationen dazu gibt es unter www.lsvbw.de/sportwelten/sportjugend.

Einsatzbeginn ist der 15. August oder der 1. September im kommenden Jahr. Die Bewerbungsfrist endet am 1. März. Die ausführliche Ausschreibung finden Interessierte auf der Internetseite der IGSH. red