Heddesheim

Heddesheim Rotkreuzler sehen sich beim Bau des Hilfszentrums auf der Zielgeraden / Projekt soll ohne Schulden gestemmt werden

Fürs neue "Einsatzzentrum" reicht das Ersparte noch nicht ganz

Archivartikel

Draußen Gewitter, im DRK-Vereinsheim eitel Sonnenschein. Zumindest im übertragenen Sinn. Was den Bau des geplanten Hilfszentrums betrifft, so zeigte sich Heddesheims Ortsvereinsvorsitzender Thomas Tuschner optimistisch: In diesem Herbst will man loslegen, soeben seien die aktualisierten Pläne vorgelegt worden. Nach der Hauptversammlung der Rotkreuzler blieb man noch zusammen, um aus

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2861 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00