Heddesheim

Heddesheim Public Viewing ab 17. Juni in der Freizeithalle

Fußball-WM auf der Großleinwand

Archivartikel

Zur Fußball-Weltmeisterschaft wird es ab 17. Juni wieder ein Public Viewing in der Heddesheimer Freizeithalle geben. Angeboten wird es von dem Veranstalter NF-Eventservice, einer GbR mit Sitz in Ladenburg, die das gemeinsame Fußball-Schauen auch 2014 organisiert hatte.

Auf einer 30 Quadratmeter großen Leinwand sollen die Fußball-Fans ab Sonntag, 17. Juni, die Spiele der deutschen Mannschaft verfolgen können. Zum Auftakt gibt es einen Familien-Sonntag ab 14 Uhr mit Hüpfburg, Biergarten und Freibier für die ersten 200 Besucher, bevor um 17 Uhr Deutschland gegen Mexiko antritt.

Nächster Termin ist dann am Samstag, 23. Juni, zum Spiel Deutschland gegen Schweden (ab 20 Uhr). Die „Warm-Up-Party“ dazu beginnt bereits um 16 Uhr, und natürlich soll auch nach dem Spiel noch gefeiert werden. Am Mittwoch, 27. Juni, öffnet die Freizeithalle ab 15 Uhr zur Begegnung der Löw-Elf mit der Mannschaft aus Südkorea (Anpfiff 16 Uhr). Die Veranstalter bieten den Besuchern jeweils die Möglichkeit, sich für 50 Euro Tische mit verschiedenen „Paketen“ von Speisen und Getränken zu buchen. Nähere Infos, auch zu weiteren Terminen nach der Vorrunde, will NF-Eventservice auf seiner Facebook-Seite (unter Public Viewing Heddesheim) veröffentlichen.

Im Gegensatz zu 2014 sind die örtlichen Sportvereine beim Public Viewing 2018 übrigens nicht mit im Boot. Die Kooperation sei dieses Mal nicht zustande gekommen, bestätigen die Veranstalter. Wie TG-Vorsitzender Wolf-Günter Janko auf Nachfrage erklärt, seien Aufwand und Ertrag für die Vereine beim letzten Mal nicht so gewesen, dass ihrerseits eine Neuauflage der Kooperation unbedingt angestrebt worden sei. Neben der Turngemeinde waren 2014 auch die Fortuna und der ATB am Public Viewing beteiligt. agö

Info: Facebook-Seite unter bit.ly/2JzSgDC