Heddesheim

Heddesheim Im Ortskern entsteht ein neues Café

Fußweg gesperrt

Ab sofort ist der Fußweg an der Kreuzung Beindstraße/Unterdorfstraße gesperrt. Das teilte die Gemeinde Heddesheim gestern mit. Das dortige Wohn- und Geschäftshaus wird abgerissen und soll Platz für ein Café mit Bäckerei des Ludwigshafener Unternehmens Görtz machen.

Wie die Gemeinde weiter schreibt, werden die Arbeiten voraussichtlich ein Jahr dauern. So lange steht auch der Gehweg nicht zur Verfügung. Die Verwaltung bittet um Beachtung der entsprechenden Fußgängerumleitung über die ampelgeregelten Überwege. Die Querung der Beindstraße ist durch eine Ampel möglich, die per Knopfdruck aktiviert werden kann.

Da entlang der Sperrung des Fußweges auch der Schulweg verläuft, bittet die Gemeindeverwaltung darum, den (Schul-)Kindern ein Vorbild zu sein. „Es wurde gerade am vergangenen Wochenende mehrfach beobachtet, dass Erwachsene die Sperrung missachtet haben“, schreibt Hauptamtsleiter Julien Christof.

Von Mittwoch bis Freitag muss auch der Gehweg an der Ecke Beindstraße/Oberdorfstraße gesperrt werden. Die Fußgängerführung und der Schulweg werden in dieser Zeit über den Vorplatz des evangelischen Gemeindehauses geführt, wie die Gemeinde abschließend mitteilt. red