Heddesheim

Heddesheim/Hirschberg Kunstmagazin „Artprofil“ berichtet über das künstlerische Schaffen von Bernd Gerstner und Hans-Gerhard Wind

„Gegensätzlicher geht’s gar nicht“

Die Bleistift-Zeichnung einer alten Scheune auf Papier wirkt auf den Betrachter wie eine Fotografie. So detailgetreu hat Hans-Gerhard Wind aus Hirschberg-Großsachsen sein Werk gezeichnet. Ganz anders dagegen komponiert der Heddesheimer Bernd Gerstner seine Kunst. „Die Botschaft“ hat er mit Erde auf eine Leinwand gemalt.

„Unterschiedlicher, gegensätzlicher geht’s gar nicht“, sagt

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3483 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00