Heddesheim

Heddesheim

Hallenbad bleibt 2020 geschlossen

Archivartikel

Nach der aktuell gültigen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg in Baden-Württemberg ist der Betrieb von Hallenbädern bis auf Weiteres untersagt. Weil im Heddesheimer Bad ohnehin Anfang Juni die Arbeiten des zweiten Sanierungsabschnitts beginnen sollten, hat die Gemeinde entschieden, den Betrieb bis dahin nicht wiederaufzunehmen. „Das Hallenbad wird daher erst nach der Sanierung voraussichtlich im Dezember 2020 für den Badebetrieb wieder geöffnet“, informiert das Rathaus. Besitzer einer Saisonkarte 2019/2020 oder einer Jahreskarte 2020 würden in den kommenden Tagen schriftlich informiert. Ihnen wird ein Anteil der Gebühren per Überweisung zurückerstattet. Eine Barauszahlung oder Verrechnung sei nicht möglich, schreibt die Verwaltung. agö