Heddesheim

Heddesheim DRK erstmals beim Freiwilligentag der Metropolregion dabei

Helfer bauen Barrieren zum Einsatzzentrum ab

Archivartikel

Eine arbeitsreiche Premiere absolvierten die Mitglieder des Heddesheimer Deutschen Roten Kreuzes beim Freiwilligentag „Wir schaffen was“ am Einsatzzentrum in der Ahornstraße. 16 Helfer trafen sich am Samstagmorgen um kurz nach acht Uhr, um das gesteckte Ziel, die Herstellung eines barrierefreien Weges, in Angriff zu nehmen.

Die Organisation und Koordination lag in den Händen von Sabrina

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2316 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema