Heddesheim

Heddesheim Gewerbegebiet und Badischer Hof

Investoren gesucht

Archivartikel

Die Gemeinde Heddesheim hat den geplanten Investoren- und Architektenwettbewerb für das Areal am Bundesbahnhof und das Grundstück Badischer Hof gestartet. Wie Bürgermeister Michael Kessler in der jüngsten Gemeinderatssitzung sagte, steht die Bekanntmachung seit einigen Tagen auf der Internetseite der Gemeinde (www.heddesheim.de).

Interessenten könnten die Ausschreibungsunterlagen über die Verwaltung oder direkt bei der mit dem Verfahren betrauten LBBW Immobilien Kommunalentwicklung (KE) anfordern. „Wir sind gespannt“, sagte Kessler.

Den Wettbewerb hatte der Gemeinderat im Sommer auf den Weg gebracht. Ziel ist es, sowohl das Gewerbegebiet am Bundesbahnhof als auch den Bereich gegenüber des Rathauses im Ort neu zu beleben. Fürs Gewerbegebiet hofft die Verwaltung insbesondere auf Investoren, die beispielsweise Büros, ein Dienstleistungs- oder Business-Center realisieren möchten. Dabei sollen auch Privateigentümer im Sanierungsgebiet dazu gewonnen werden, ihre Grundstücke zu verkaufen, um neue gewerbliche Nutzungen zu ermöglichen.

„Büro, Dienstleistung, Gastronomie, Wohnen“ sind in der Bekanntmachung zum Wettbewerb als Beispiele für die Zukunft des Grundstücks aufgeführt, auf dem jetzt der Badische Hof steht. Eine Vorgabe, das alte Gebäude an der Schaafeckstraße zu erhalten, macht die Gemeinde nicht: Investoren können demnach sowohl für einen Um- als auch einen Neubau ihre Konzepte einreichen. Eine Bewerbung für den Wettbewerb ist bis Freitag, 10. Januar, möglich. agö